Weiter geht unsere Entdeckerreise durch das Gemüsebeet
?????????????

Heute ist die Möhre dran ?????
Möhren bzw. Karotten ist ein Gemüse, welches garantiert schon jeder von Euch gegessen hat. 
Es sticht vor allem mit seinem hohen Beta-Carotin Gehalt heraus. Beta-Carotin ist die Vorstufe von dem Vitamin A, das wir unter anderem für eine gute Sehkraft brauchen. Aber auch unserer Haut schmeichelt die Mohrrübe. Vitamin A schützt vor UV-Strahlen und gibt unserer Haut etwas Farbe. Möhren sind reich an Ballaststoffen, welche uns satt machen und den Blutzuckerspiegel nur leicht ansteigen lassen. 

Als Rohkost sollte etwas Öl dazu gegeben werden, wenn die Möhre gegart wird, dann etwas Butter dazu. Das schmeckt nicht nur besser, sondern hilft die Vitamine besser aufzunehmen.

Eine Idee für die Zubereitung, passend zu Ostern, 
ist ein Rüblikuchen ????

☑️ 4 Eier
☑️ 150g Honig
☑️ eine Prise Salz
☑️ 2 EL warmes Wasser
☑️ etwas Zitronenabrieb
☑️ 250g Möhren
☑️ 250g gemahlene Mandeln
☑️ 75g Dinkelvollkornmehl
☑️ ½ TL Backpulver

- den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen
- die Eier trennen, aus dem Eiweiß Eischnee herstellen und  
bei Seite stellen
- Eigelb mit Honig, Salz und warmen Wasser schaumig 
schlagen
- die Möhren schälen und raspeln und mit dem 
Zitronenabrieb unter die Eigelb-Honigmasse rühren
- Mandeln, Mehl und Backpulver vermischen und mit dem 
Eischnee unter die Masse ziehen
- eine Springform einfetten, die Masse einfüllen und ca. 
50min backen

Das ist ein leckerer Kuchen für die Osterfeiertage ?? aber dieser lässt sich auch prima zu einer Wanderung mitnehmen, ein sogenannter Rucksackkuchen.

 

In diesem Sinne schone einmal frohe Ostern und bleibt schön gesund!!!

Wir starten unsere Entdeckerreise durch das Gemüsebeet
?????????????

Zurzeit können wir leider nicht auf Reisen gehen, deshalb bieten wir Euch eine kleine Reise für die Sinne, vor allem für unseren Geschmackssinn. 
Ein Ausflug durch den Garten und wir können viele schöne Lebensmittel entdecken!
Wir stellen Euch unsere „Lieblinge“ aus dem Beet vor.


Welches Gemüse/Obst oder welche Kräuter habt ihr gerne mit in der Küche dabei?

Wir starten mit der Roten Beete ?

Das kalorienarme Gemüse bietet viel für uns. Es stärkt nicht nur das Immunsystem und ist gut für unseren Blutkreislauf, sondern hilft auch der Muskulatur. Die Inhaltsstoffe versorgen unsere Muskelzellen optimal und unterstützen damit unsere Leistungsfähigkeit.
Rote Beete ist so lecker. Es gibt diese unverarbeitet als Knolle, gekocht in der Gemüseabteilung und verzehrfertig im Glas. Selbst letzteres kann ab und an im Einkaufswagen landen, ein Blick auf die hinzugefügte Zuckermenge sollte trotzdem sein!

Hier eine Idee, was ihr mit dieser tollen Knolle zubereiten könnt.

Rote Beete Feldsalat mit Meerrettichdip ?

☑️ 2 Kugeln Rote Beete (gekocht)
☑️ 1 große Handvoll Feldsalat
☑️ ½ rote Zwiebel
☑️ 1 TL Meerrettich aus dem Glas
☑️ 1 EL Saure Sahne oder Creme Fraiche
☑️ Pfeffer, Petersilie, Salz, gemahlener Kümmel

Die Rote Beete und die geschälte Zwiebel in Streifen schneiden, den Feldsalat waschen und alles vermengen. Aus Saurer Sahne, Meerrettich und Gewürzen einen Dip rühren, wer es etwas flüssiger mag, gibt einfach etwas Milch dazu.

Bleibt schön gesund und lasst es Euch gut schmecken!


Euer ECHT Frau Team 
in Zusammenarbeit mit unserer Nadine ☺️

 

Heute kommt die "Plank" Übung, der Unterarmstütz zu unserem Trainingsprogramm dazu ?
Planking stärkt unseren gesamten Körper!
Mit dieser Übung trainieren wir die Brust, den Bauch, die Beine, den Rücken, die Schultern, den Rumpf, die Gesäßmuskulatur und unsere Arme. Es gibt nicht viele Übungen, bei denen so viele Muskelgruppen gefordert sind. 

➡️ bringt in der Bauchlage eure Unterarme parallel zum Körper auf den Boden, versucht eure Ellbogen auf Höhe der Schultern zu haben, eure Füße sind aufgestellt und euren Körper hebt ihr an
➡️Wichtig hierbei ist, euren Bauch anzuspannen und ein Hohlkreuz zu vermeiden
➡️ der Unterarmstütz ist eine Eigengewichtsübunges, daher ist es wichtig diese Übung nach und nach zu steigern, fangt mit 20-30 Sekunden an und versucht euch täglich um 5 Sekunden zu steigern, wenn es möglich ist

Wir sind gespannt, was ihr uns später berichtet, wieviele Sekunden ihr geschafft habt 

 

??️‍♀️?‍♀️

 

"Kartoffelpizza Elsässer Art mit Feldsalat" ???

☑️ 2 mittlere Kartoffeln
☑️ 1 Möhre
☑️ 1 Ei
☑️ etwas Vollkornmehl
☑️ Muskat, Salz, Pfeffer

- die Kartoffeln und Möhre waschen, schälen und raspeln
- mit dem Ei, Vollkornmehl und den Gewürzen vermischen, daraus ein in Pizzagröße "Teller"    auf Backpapier formen oder als Boden in eine kleine Auflaufform geben
- den Teigboden bei 200°C Umluft ca. 15min vorbacken
- währenddessen, die restlichen Zutaten verarbeiten

☑️ eine große Handvoll Feldsalat
☑️ eine weiße und eine rote Zwiebel
☑️ eine halbe Paprika
☑️ 2 Scheiben Schinken
☑️ ca. 100g Creme Fraiche oder die leichtere Variante mit Saurer Sahne
☑️ Salz, Pfeffer, Petersilie
☑️ etwas Balsamicocreme
☑️ 1/2 TL Walnussöl

- die Zwiebeln schälen und in Halbmonde schneiden, den Schinken und die gewaschene Paprika würfeln
- den Feldsalat waschen und in einer Schüssel mit ein paar Zwiebeln und dem Balsamico vermengen

➡️ zurück zu unserem Teigboden

- Creme Fraiche oder Saure Sahne mit den Gewürzen vermischen und auf dem Boden verstreichen, Zwiebeln, Paprika und Schinken darauf verteilen und bei 180°C ca. 20min fertig backen

Lasst es Euch schmecken ????

 

"Einfacher bunter Gemüsesalat" 

????????

☑️ eine halbe Fenchelknolle
☑️ eine halbe rote Zwiebel
☑️ 2 kleine Möhren
☑️ eine halbe Paprika
☑️ eine Stange Lauchzwiebel
☑️ etwas geschroteten Leinsamen
☑️ 3 Walnüsse
☑️ ein paar Kürbiskerne

für das Dressing:


☑️ etwas Leinöl
☑️ eine Prise Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
☑️ ein Schuss Zitronensaft
☑️ frische Kräuter

- das Gemüse waschen und ggf. schälen und klein schneiden
- die Möhren fein raspeln, alle anderen Zutaten hinzufügen und vermengen
- das Dressing in einer kleinen Schüssel verrühren oder direkt in den Salat geben und gut    durchmischen

➡️ roh und frisch liefert uns Gemüse viele Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente für unser Immunsystem, kombiniert mit guten Fetten aus Leinöl, Nüssen und Saaten ist der Salat lecker, gesund und macht satt!

Guten Appetit und denkt an Eure Gesundheit! ?

Selbstgemachte "Zitronenlimonade" mit Ingwer ???

- ein etwa 3 cm langes Stück Ingwer schälen und            in schmale Scheiben schneiden
- diese in einen Krug (ca. 1,5 L Fassungsvermögen) geben und mit etwas heißem Wasser aufgießen, abkühlen lassen
- Zitrone und Limette in Scheiben schneiden und in den Krug geben -> aber erst, wenn das Ingwerwasser etwas abgekühlt ist
- am Ende mit Sprudelwasser/stillem Wasser auffüllen
- wer etwas "Süße" braucht, macht sich ein paar Orangenscheiben mit hinein

 

 

 

☑️ Wichtig ist, die Zitrone und Limette ins kalte Wasser zu geben, um die wertvollen Vitamine zu erhalten, denn gerade Vitamin C ist sehr hitzempfindlich!

Lasst es euch gut schmecken, Prost! ?

 

Und nicht vergessen: SCHÖN GESUND BLEIBEN!!!

Das sind alles Lebensmittel für unsere Abwehrkräfte ?
???????

☑️ frisches Obst und Gemüse, mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen
☑️ geschroteter Leinsamen für einen gesunden Darm
☑️ Walnüsse mit guten Omega 3 Fettsäuren, für starke Zellen
☑️ Eier als Eiweißquelle, für unsere Muskeln
☑️ Zwiebeln liefern sekundäre Pflanzenstoffe für unsere Gesundheit
☑️ Leinöl, reich an guten Omega 3 Fettsäuren, sowie Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen

... und was man alles Tolles aus diesen simplen Zutaten machen kann, zeigen wir Euch in den nächsten Tagen.

 

Bleibt gesund!!! ☺️

Euer ECHT Frau Team 
in Zusammenarbeit mit einer lieben Freundin und Kollegin... 

Danke Nadine ?

Gesund durch den Tag, mit einem frisch zubereiteten Smoothie bestehend aus: ???

1x Orange
1x Blutorange
1x Zitrone
1 Hand voll Feldsalat, gerne auch mehr
1 TL Leinöl
etwas frischer Ingwer
-> wer es etwas flüssiger mag, am Ende einfach mit Wasser auffüllen..



Lasst es Euch gut schmecken und bleibt gesund ☺️?

Gemeinsam sind wir stark! 

 

Wir sind bedrückt und traurig, dass wir unseren Club vorübergehend schließen mussten, wir werden Euch in den nächsten Wochen vermissen, kein fröhliches Lächeln, wenn wir die Türe öffnen, kein gemeinsames sporteln…

Es wird etwas fehlen!

Aber, wir von ECHT Frau Frauenfitness haben schon immer zusammengehalten und das werden wir auch weiterhin ?

In diesen Tagen ist nichts wichtiger als ein stabiles Immunsystem.

 

 

Ein paar Tipps für die Umsetzung:

• Trinken, Trinken, Trinken, viel Wasser und Tee
• wir brauchen genügend Vitamin D, damit unser Körper  
  gegen die Viren kämpfen kann ???
• gehe regelmäßig an die frische Luft, soweit es möglich  
  ist und atme ordentlich durch, zügige und ausgiebige Spaziergänge stärken das  
  Herz-Kreislaufsystem 

„Die Ernährung ist unsere Medizin“ 

• wir benötigen Omega 3 Fettsäuren, 
  und ausreichend Aminosäuren (Eiweiße)
• eine tägliche Kombination aus Ingwer, Zitrone, grünen 
  Gemüse und Beeren, um gesund zu bleiben ?????

Euer ECHT Frau Team

 

NEU bei ECHT Frau, unser Faszien-Beweglichkeitskonzept!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Anke nutzt unseren Zirkel gerne

nach dem Kraft-Ausdauertraining

Hier finden Sie uns

ECHT Frau Frauenfitness
Hauptstraße 25
03253 Doberlug-Kirchhain

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

035322 188633 035322 188633

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ECHT Frau Frauenfitness